DeutschEnglishFrancais

Währung und Geldwechsel

Landeswährung ist der cubanische Peso, allerdings ist die Ein- und Ausfuhr dieser Währung nicht gestattet.

Als Tourist können Sie mit dem Peso Convertible und in einigen Gebieten auch mit dem Euro bezahlen. Diese Regionen sind: Varadero, Jardines del Rey, Santa Lucia, Playa Covarrubias und die Küstengebiete um Holguín.

Den Peso Convertible (CUC) können Sie in Wechselstuben, Banken und Hotels problemlos tauschen.
Der Wechselkurs entspricht den internationalen Wechselkursen zum US Dollar im Verhältnis 1:1.

Einfuhr und Besitz von US-Dollar sind weiterhin gestattet. Beim Bargeld-Umtausch von US-Dollar in Peso Convertible fällt eine Wechselgebühr von 10% an.

Wichtig:
Kreditkarten oder Travellerschecks von amerikanischen Banken werden nicht akzeptiert.

Hier gelangen Sie zu unserem Währungsrechner



Preisniveau auf Cuba

Das Preisniveau auf Cuba ist im Vergleich zu anderen karibischen Inseln niedriger. So kostet zum Beispiel ein Bier in einem Restaurant oder in einer Bar 1,5 bis 2,- CUC. Der Preis für einen Liter Normalbenzin beträgt zur Zeit etwa 1,-CUC.